Winziges Akku-Hörgerät: Signia Silk Charge&Go IX

Wenn es schon ein Hörgerät sein muss, wünschen sich viele ein unsichtbares: Ein Im-Ohr-Hörgerät, das man von außen nicht sieht und einen auch sonst nicht weiter einschränkt. Bislang bedeutete diese Option aber auch einen Verzicht auf Komfort: Wer ein sogenanntes IdO-Hörgerät wollte, musste sich darauf einstellen regelmäßig Batterien zu wechseln. Denn wiederaufladbare Akkus benötigten Platz, den das kleine Gerät, das in den Gehörgang passen musste, nicht übrighatte. Doch das ändert sich nun: Dem Hörgerätehersteller Signia ist es gelungen, ein winziges Im-Ohr-Hörgerät mit wiederaufladbaren Akkus zu bauen.

28 Stunden ohne Aufladen
Das Silk Charge&Go IX von Signia ist laut Hersteller das kleinste Im-Ohr-Hörgerät mit wiederaufladbaren Akkus. Die Im-Ohr-Bauweise, die ohnehin schon für einen sorgenfreien Hörgerätealltag steht wird, wird somit um ein wesentliches Komfortfeature erweitert: 28 Stunden können die Hörgeräte am Stück getragen werden, bevor sie aufgeladen werden müssen. Und dafür wird nicht einmal zwangsläufig eine Steckdose benötigt: Dank integrierter Powerbank lädt die mobile Ladestation die Hörgeräte bis zu vier Mal auf, ohne externe Stromquelle.

Fast unsichtbares Hörgerät für Gespräche im Lärm

Der tiefe Sitz der Im-Ohr-Hörgeräte bietet nicht nur einen ästhetischen Vorteil: Durch die Position sind weiterhin – wie gewohnt – die Ohrmuscheln dafür zuständig, die Richtung eines Geräuschs zu lokalisieren. Die Hörgeräte müssen das Richtungshören deshalb nicht künstlich simulieren. Und wenn es zu Gesprächen in Situationen mit vielen Hintergrundgeräuschen kommt, sorgt ein sogenanntes OneMic-Richtmikrofon für einen Extra-Boost Sprachverstehen.

Perfekter Sitz von Anfang an
Eine weitere Besonderheit des Silk Charge&Go IX-Hörgeräts: Anders als andere Im-Ohr-Hörgeräte muss es nicht maßangefertigt werden. Das bedeutet: Man kann es ohne Probleme sofort ausprobieren, während man bei anderen Im-Ohr-Hörgeräten mitunter einige Wochen warten muss, bis man sie das erste Mal im Ohr hat. Für das Silk Charge&Go IX-Hörgerät gibt es Silikonaufsätze in unterschiedlichen Größen, die den besten Tragekomfort für jeden Gehörgang ermöglichen. Und wer die maßangefertigte Passform vermisst, für den gibt es auch im Nachgang noch die Option, individuelle Ohrpassstücke anfertigen zu lassen.

Überzeugen Sie sich selbst!
Kommen Sie doch vorbei und probieren Sie die neuen Signia Silk Charge&Go IX einmal selbst aus. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin und überzeugen Sie sich selbst vom Komfort und der Größe dieser winzigen Im-Ohr-Hörgeräte. Wir freuen uns auf Sie!

Nach oben scrollen